Produktportfolio

  • Fachbeitrag - Delta
  • Fachbeitrag

     

    Herausragende USV-Lösungen für den Gesundheitssektor

    Autor:
    Delta Power Solutions

    Thematisiertes Produkt:
    USV-Lösungen

     

    Das Gesundheitswesen macht auch weiterhin enorme technische Fortschritte. Diese sind überall zu beobachten und reichen von tragbaren Technologien, die das Fitnesslevel von Patienten überwachen, bis hin zu Startup-Unternehmen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, das Gesundheitswesen zu verbessern. Diese Entwicklung hat auch vor Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäusern und Kliniken nicht Halt gemacht.

    Intelligente Gebäudeanwendungen
    Eine zunehmende Anzahl von medizinischen Versorgungszentren setzt auf technische Innovationen zur Verwaltung ihrer Einrichtungen. So können beispielsweise intelligente Gebäudemanagementsysteme (Intelligent Building Management Systems, IBMS) sämtliche Aspekte koordinieren, von den Betriebsabläufen im Gebäude bis hin zur Kommunikation. Damit kann das Krankenhauspersonal die Heiz-, Lüftungs- und Klimaanlagen im Gebäude überwachen, steuern und integrieren, um angemessene Umgebungsbedingungen für die Patienten zu schaffen. Mithilfe des IBMS kann die Krankenhausverwaltung zudem für mehr Sicherheit sorgen (Perimeterschutz, Zugangskontrolle und digitale Videoüberwachung) und Sicherheitsanwendungen verbessern.

    Elektronisches Krankenhaus mit umfassender Informationstechnologie
    Für Gesundheitsunternehmen haben sich Krankenhausinformationssysteme (KIS) als äußerst vorteilhaft für die Datenverwaltung erwiesen. Diese modernen Systeme stellen Unternehmen eine umfassende Reihe von Instrumenten bereit, mit denen sie die Krankenhausverwaltung, die Arbeitsabläufe und die Patientenverwaltung verbessern können.

    Ein gutes KIS kann zudem Gesundheitsmanagement-Informationssysteme (Health Management Information Systems, HMIS) unterstützen, damit Administratoren die Funktion von Gesundheitseinrichtungen an verschiedenen Standorten besser überwachen und steuern sowie dem medizinischen Personal dabei helfen können, die Services durch leicht zugängliche Patientendaten zu verbessern.

    Stromversorgung für medizinische Geräte
    In den letzten Jahren hat auch die Technologie von medizinischen Geräten zur Unterstützung und Untersuchung von Patienten große Fortschritte gemacht. Medizinische Geräte, darunter Beatmungsgeräte, Kernspintomographen (MRIs), Gasanalysegeräte, Zentrifugen, Hämatologie-Systeme und Diagnosegeräte, wurden sowohl für Patienten, als auch für Ärzte erheblich weiterentwickelt.

    Uninterruptible Power Supplier for the Healthcare Segment

     

    Schutz wichtiger Betriebsabläufe im Gesundheitssektor
    Da viele dieser Neuerungen eng miteinander verflochten sind, ist es wenig überraschend, dass ein Großteil der Krankenhäuser und Gesundheitszentren diese in kabelgebundene Systeme integriert hat, welche gemeinsam wichtige Funktionen versorgen.

    Herausragende USV-Lösungen für den Gesundheitssektor

    So nutzen beispielsweise viele Gesundheitseinrichtungen Gebäudesysteme wie Brandmelde- und Videoüberwachungssysteme zur Überwachung ihrer Einrichtungen. Diese sind wiederum mit Notfalldiensten wie z. B. der Feuerwehr verbunden. Damit die Systeme ordnungsgemäß arbeiten, muss die richtige Temperatur sichergestellt werden. Dies geschieht durch Kühlung, da andernfalls das Risiko einer Überhitzung besteht.

    Rechenzentren sind ein weiterer Bereich im Gesundheitswesen, in dem die Instandhaltung eine wichtige Rolle spielt, um unterbrechungsfreie Betriebsabläufe aufrechtzuerhalten. Die Rechenzentren, in denen Gesundheitsunternehmen Patientenakten, medizinische Unterlagen und Datenverarbeitungsanwendungen verwalten, sind für die täglichen Betriebsabläufe von Gesundheitseinrichtungen wichtig und erfordern Geräte wie Server und Router, die mit Strom versorgt werden müssen, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

    Herausragende USV-Lösungen für den Gesundheitssektor

    Die Rechenzentren im Gesundheitswesen benötigen ein leistungsstarkes Notstromsystem, das auch unter extremen Bedingungen den Betrieb gewährleisten kann. Rechnet man hierzu noch die Tatsache, dass diese Rechenzentren einen extrem hohen Energiebedarf haben und bereits eine Vielzahl von betrieblichen Transaktionen unterstützen, so wird deutlich, wie wichtig es ist, den Rechenzentrumsbetrieb so zuverlässig und energieeffizient wie möglich zu gestalten.

    Herausragende USV-Lösungen für den Gesundheitssektor

    Darüber hinaus muss berücksichtigt werden, dass die Gesundheitseinrichtungen eine zuverlässige Stromversorgung benötigen, um ihre zahlreichen medizinischen Geräte zu betreiben. Kernspintomographen (MRI), Computertomographen (CT), Röntgengeräte, Gasanalysegeräte, Ultraschall- und Tomographiegeräte sind alles potenzielle Kandidaten für eine USV zur Aufrechterhaltung ihrer Betriebsleistung. Darüber hinaus erfordern hochwertige fortschrittliche Diagnosesysteme große USV-Systeme, die die nötige Backup-Leistung bereitstellen.

    Angesichts all dieser verbundenen Systeme kann selbst ein Stromausfall von nur wenigen Sekunden im Krankenhaus Tausende voneinander abhängige Abläufe unterbrechen. Dies kann nicht nur für die Patienten unangenehm sein. Eine Unterbrechung der Stromversorgung im Krankenhaus kann Funktionsstörungen bei Geräten, System- und Hardwareschäden und Datenverluste verursachen.


    Unterbrechungsfreie Stromversorgungen – im Gesundheitswesen unabdinglich
    Für die Systeme zur Sicherstellung der Stromversorgung in medizinischen Einrichtungen gelten höhere Standards als für gewerbliche oder industrielle Systeme. Delta stellt eine breite Palette von unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USV) bereit, mit denen Unternehmen ihre Systeme und Anwendungen durch eine konstante Versorgung mit Strom selbst unter extremen Bedingungen schützen können. Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung ist ein Elektrogerät das Notstrom bereitstellt, wenn die anderen Stromquellen ausfallen. Die Geräte unterscheiden sich von einem Notstromgenerator oder einem Hilfsaggregat bzw. einem Notstromsystem, da sie selbst bei einer Unterbrechung der Stromversorgung nahezu sofortigen Schutz mithilfe von in Batterien gespeicherter Energie bieten.

    Bei einem Stromausfall in einem Krankenhaus oder einer Klinik – ein Schreckensszenario für Patienten, Ärzte und Familien – ist eine unterbrechungsfreie Stromversorgung von entscheidender Bedeutung. In den meisten Fällen kann ein Stromausfall im Krankenhaus für Patienten, die darauf angewiesen sind, dass die Krankenhaussysteme optimal arbeiten, über Leben und Tod entscheiden.

    Probleme mit der Stromversorgung können beispielsweise zu Problemen beim Betrieb oder der Bildqualität von CT-Geräten führen. Ein Kernspintomograph ist eines der wichtigen medizinischen Systeme, die auf eine hochwertige Stromversorgung angewiesen sind, um ordnungsgemäß zu funktionieren und eine zuverlässige und konsistente Bildleistung zu bieten. Ein größerer Stromausfall in einem Krankenhaus könnte zudem eine rechtliche Überprüfung der Einrichtung und Partnerunternehmen nach sich ziehen. Ansprüche wegen Fahrlässigkeit und widerrechtlicher Tötung können möglicherweise in teuren Gerichtsverfahren resultieren, die verheerende Auswirkungen für das gesamte Unternehmen haben.

    Herausragende USV-Lösungen für den Gesundheitssektor

    Einer Studie der Public Library Of Science zufolge, wirken sich Stromausfälle in Krankenhäusern auf vielerlei Ebenen auf die Gesundheit aus – angefangen bei Pflegeleistungen, die nicht bereitgestellt werden können, bis hin zur Aufrechterhaltung der verfügbaren Ressourcen. Die häufigsten Ursachen für Stromausfälle in Krankenhäusern sind extreme Naturereignisse wie Schnee- und Regenstürme, Wirbelstürme, Dürren und Orkane. Dem The New England Journal of Medicine zufolge hat die Anzahl von Naturkatastrophen wie diesen in den vergangenen Jahren weltweit stetig zugenommen, und es ist kein Ende dieser Entwicklung abzusehen.

    Dies sind beunruhigende Aussichten für Krankenhäuser, von denen erwartet wird, dass sie auch unter extremen Bedingungen betriebsbereit sind. Zieht man dabei die Tatsache in Betracht, in welch hohem Maße der Betrieb von Krankenhäusern und Kliniken von Elektrizität abhängig ist, so war der Bedarf an unterbrechungsfreien Stromversorgungslösungen noch nie so hoch wie heute. Und wenn es zu einem Stromausfall kommt – egal, ob durch Stürme, Hitzewellen, Wirbelstürme oder andere Ereignisse – ist die Gesundheit Tausender von Patienten gefährdet.

    Die USV von Delta fungieren als grundlegende Schutzvorrichtung gegen eine Vielzahl potenzieller Energieprobleme, darunter Spannungsstöße und -spitzen, Spannungsabfälle, Ausfälle der gesamten Stromversorgung und Frequenzunterschiede. Wenn Sie sicherstellen, dass die Systeme Ihrer Gesundheitseinrichtung auch bei Ausfällen auf eine stabile Stromversorgung Zugriff haben, können Sie die Kosten deutlich senken und gleichzeitig für einen reibungslosen Ablauf des Betriebs sorgen.


    Die USV-Lösung von Delta – Robuste Leistung für eine ununterbrochene Stromversorgung im Gesundheitswesen
    Jedes medizinische Gerät hat bestimmte dynamische Lastcharakteristiken und Spannungsregelungsanforderungen, die berücksichtigt werden müssen. Das USV-Technikteam von Delta muss zur Dimensionierung und Auswahl der richtigen USV für jedes System hinzugezogen werden. Bei den meisten Geräten ist es besser, wenn ein FAE-Ingenieur eine Laststudie durchführt, um sich ein genaues Bild der Lastprofile und Leistungsvorgaben zu machen. Die angebotene USV-Lösung muss in der Lage sein, hohe Einschaltströme zu unterstützen und den Überlastungsanforderungen gerecht zu werden.

    Als Marktführer für Leistungsmanagementlösungen hat die Delta Gruppe USV-Komplettlösungen zur Sicherstellung der Stromversorgung für Krankenhäuser, Kliniken und Gesundheitszentren im Angebot. Deltas Produkte zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit und Effizienz sowie durch zentrale Remote-Managementfunktionen und eine ausreichende Batterielaufzeit aus. Delta setzt sich außerdem im Rahmen seiner Verpflichtung zu ökologischer Nachhaltigkeit für die Entwicklung energieeffizienter Produkte ein.

    Herausragende USV-Lösungen für den Gesundheitssektor

    Der technische Sachverstand und das Engineering-Know-how des Unternehmens sind weithin anerkannt und werden von Branchenführern im Gesundheitswesen geschätzt: 

    1. Delta MCIS beliefert die Russische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (RAMS) mit Systemen zur Sicherstellung der Stromversorgung
      Delta MCIS (Mission Critical Infrastructure Solutions) gewann in Zusammenarbeit mit dem russischen Vertriebspartner CJSC Tempest eine öffentliche Ausschreibung des Gesundheits- und Sozialministeriums der Russischen Föderation für die Bereitstellung hocheffizienter unterbrechungsfreier Stromversorgungen für das Wissenschaftliche Zentrum für Kindergesundheit (NTSZD RAMS). Gemeinsam mit Delta ersetzte CJSC Tempest die Stromversorgung für Behandlungsräume, Labore und Kühlkammern durch dies unterbrechungsfreien Stromversorgungen Modulon NH-Plus 100kVA und Ultron DPS 200kVA UPS von Delta.

      „Die USV von Delta haben ihre ausgezeichnete Stabilität, höchste Zuverlässigkeit und besonders niedrige Gesamtbetriebskosten nach der Installation und in Betrieb unter Beweis gestellt. Ihre stabile Leistung erfüllt die Anforderungen an eine Stromversorgung im Medizinbereich. Delta und CJSC Tempest haben bei diesem Projekt ihre Professionalität erkennen lassen. Wir freuen uns auf eine langfristige Partnerschaft mit ihnen.“ L.N. Titov, stellvertretender Leiter und verantwortlich für Investitionskosten des Kindergesundheitszentrums.
    2. Delta liefert Modulon NH Plus-USV an das Second Hospital der Universität Lanzhou in China
      Das Second Hospital der Universität Lanzhou bietet medizinische Einrichtungen, Erste Hilfe, Rehabilitation, Gesundheitsfürsorge, medizinische Weiterbildung sowie wissenschaftliche Forschung in einem großen Mehrzweckkrankenhaus. In dieser für die Provinz Gansu und ganz Nordwestchina wichtigen Einrichtung befindet sich auch das Kinderkrankenhaus von Gansu. Das Krankenhaus hat ein Projekt zur Verbesserung und Gewährleistung des Stromversorgungssystems für den wichtigsten Operationssaal umgesetzt. Die Modulon NH Plus-Serie von Delta hat dank ihres ausgezeichneten Markenrufs und ihrer überlegenen Produktleistung zahlreiche Konkurrenten aus dem Rennen geworfen und wurde vom Second Hospital speziell ausgewählt.
    3.  

    top

    Newsletter abonnieren