Produktportfolio

Delta Mission Critical Infrastructure Solutions ist beteiligt am Aufbau eines IDC (Internetrechenzentrum) in der Wirtschaftsentwicklungszone Wuhan

Das Wuhan Airport Data Center Project, ein Vorhaben der Wuhan Zhongwei Yifang Big Data Technology Co., Ltd., wurde in Wuhan offiziell gestartet. Dabei werden insgesamt 13 Mrd. Yuan investiert, um das größte internationale 5A-Rechenzentrum Zentralchinas zu bauen. In weniger als sechs Monaten konnte Delta mit seiner Gesamtlösung zur Einrichtung von 10 Einspeisepunkten (Point of Delivery, PoD) und so zum erfolgreichen Abschluss der ersten Phase dieses Rechenzentrum-Bauprojekts beitragen, in dem sich global agierende Internetunternehmen wie Baidu, Tencent und iQiyi niederlassen werden.

 

Deployment eines Mega-IDC mit Deltas PoD-Lösung

Bekannt als die „Durchgangsstraße von neun Provinzen“ arbeitet Wuhan hart daran, die „Durchgangsstraße von China“ im Internetzeitalter zu werden. In den letzten Jahren haben sich zahlreiche nationale und internationale Internetriesen in Wuhan niedergelassen, und die Stadt wird auf Chinas Internetlandkarte sehr präsent. Im Zuge dieser Entwicklungen wird die Projektgruppe der Wuhan Airport Economic Development Zone (WAEDZ) einen „Industriehafen der Netzsicherheit“ aufbauen, basierend auf der strategisch vorteilhaften Lage von Wuhan als wirtschaftliches und geographisches Zentrum Chinas und der Position der Stadt als erste „nationale Netzsicherheitsbasis“ Chinas, die bereits zahlreiche in- und ausländische Unternehmen anziehen konnte. Die Wuhan Airport Data Center Base, die von der Wuhan Zhongwei Yifang Big Data Technology Co., Ltd. gebaut wird, ist eines der ersten Projekte des Unternehmens. Nach der Fertigstellung wird sie 20.000 Serverschränke bieten und damit viele namhafte Internetfirmen nach Wuhan locken.

Die erste Bauphase des Rechenzentrums wurde im Mai 2018 offiziell gestartet. Die PoD-Lösungen von Delta setzen sich zusammen aus USVs, ultrakompatiblen smarten Netzverteilerschränken, High-Density-Schränken, vorgefertigten Kabelmodulen zum Schrankaufsatz, rPDUs, Luftumschließungssystemen und dataInfrastruktur-Managementsystemen für Rechenzentren (DCIM). Die Mikromodule wurden speziell für höchste Verfügbarkeit, schnelle Einrichtung und beste Energieeffizienz gemäß Green IT entwickelt. Sie sind jeweils in sich abgeschlossen und dienen so als unabhängiger und vollständiger Speicherplatz mit herausragender Möglichkeit zur Kapazitätserweiterung und sind besonders benutzerfreundlich und einfach zu verwalten.

Delta invited 30 media companies to visit the first phase of the Wuhan Airport Data Center Base, and witness the largest international IDC in Central China.

▲ Delta hatte 30 Medienunternehmen zur Besichtigung der ersten Entwicklungsphase der Wuhan Airport Data Center Base eingeladen, sich über das größte internationale Internetrechenzentrum mit 5A-Niveau in Zentralchina zu informieren.

 

Aufgrund des hohen Energieverbrauchs, der schlechten Benutzbarkeit und langen Rüstzeiten traditioneller Rechenzentren ist „PoD“ zu einem neuen Trend für Rechenzentren geworden. Deltas PoD-Lösungen sind ausgereift, bieten Vorteile wie Werksintegration und Tests für eine einfachere, schnellere Vor-Ort-Installation und gewährleisten einen besser berechenbaren, zuverlässigeren Betrieb. Die Ingenieure von Delta müssen auf der Baustelle des Rechenzentrums einfach nur die vorkonfigurierten Module nacheinander montieren, wobei für jedes Modul und dessen Innenkonstruktion ein standardisiertes Installationsprogramm gilt. Durch diese Konstruktionsweise werden Aufwand und Komplexität der Ingenieurarbeiten verringert, die Fertigstellungsdauer verkürzt und die Kosten gesenkt. In der ersten Projektphase hat Delta 10 PoDs und 2.318 Schränke bzw. Maschinenräume installiert. Der Data Center Infrastructure Management System (DCIM)-InfraSuite Manager dient als Überwachungs- und Warnsystem, unter anderem für Temperatur und Luftfeuchtigkeit der Betriebsräume, mögliche Wasserlecks an der Präzisionsklimaanlage, Betriebsspannung, Widerstand und Temperatur der Batterien sowie Stromstärke/Spannung der USV. Die gesamte Projektphase konnte in weniger als sechs Monaten abgeschlossen werden und ermöglichte den Kunden des Rechenzentrums sofortige Effizienzvorteile.

Delta has deployed 10 POD in the first phase of the project.

▲ In der ersten Projektphase hat Delta 10 PoDs installiert.

 

Deltas exklusive neue Technologie sorgt für Vertrauen in Internetrechenzentrum mit internationalem 5A-Niveau

Gemäß der „Big-Link“-Strategie der Provinzverwaltung von Hubei und der Kommunalverwaltung von Wuhan ist es Ziel des Projekts, das Flughafen-Rechenzentrum auf internationalem 5A-Niveau zu entwickeln. Im fertigen Zustand wird es das größte Internetrechenzentrum Zentralchinas sein und nicht nur die erforderliche Infrastruktur für die intelligente Stadt bereitstellen, sondern auch die strengen Anforderungen für die Netzwerkdienste des Flughafens und von ganz Wuhan und Zentralchina erfüllen.

Die Abkürzung 5A im Begriff „internationales 5A-Rechenzentrum“ steht für Anyone, Anywhere, Anytime, Any-device und Anything (für alle Nutzer, an allen Orten, zu allen Zeiten, auf allen Geräten, alle Dienste). Präziser ausgedrückt soll jede Person, die autorisiert und zertifiziert ist, jederzeit, an jedem Ort mit Internetzugang und mit jedem beliebigen Endgerät auf sichere Weise Anwendungen und Ressourcen nutzen können, die er oder sie zum Arbeiten, Lernen, Studieren oder im Alltag benötigt. Diese Anforderung ist der höchste Standard für ein IDC (Internetrechenzentrum).

Sobald die ersten hochrangigen Internetunternehmen einziehen, muss das Rechenzentrum enorm viele Datenzugriffe sowie zahlreiche unterschiedliche Anwendungen und Notfälle im Netzwerk bewältigen. Das IDC hat gleich mehrere sehr große Herausforderungen zu bewältigen, zum Beispiel den Singles’ Day am 11. November, der im Online-Shopping zu mehreren Millionen Aufrufen pro Minute führt, oder die Anforderung von Videoanbietern, jederzeit schnelle Antwortzeiten und ruckelfreie Wiedergaben zu garantieren.

Um die 5A-Anforderungen zu erfüllen, setzt Delta auf seine 500-kVA-USV der DPH-Serie, die mit modernster Technologie die perfekte Wahl für Mega-IDC sind.

Die modulare 500-kVA-USV der DPH-Serie bietet beträchtliche Vorteile, darunter Selbsterkennungswarnung, ideale Balance zwischen Zuverlässigkeit und Energieeffizienz, vollständige Backup-Fähigkeit und Redundanz, und ist für höchste Leistungsdichte ausgelegt. Als erfahrener Datenspezialist hat Delta umfassende Analysen der Bauteile in der USV durchgeführt, für die potentiell Alterungsrisiken bestehen, z. B. die Kondensatoren, IGBT-Transistoren und Ventilatoren, und wertvolle Erkenntnisse hinsichtlich ihrer Haltbarkeit und Lebensdauer gewonnen. Abhängig von Ladeleistung, Temperaturdiagrammen und Veränderungen der Ventilatorgeschwindigkeit kann Delta den Status eines Bauteils präzise bestimmen und frühzeitig warnen, wenn eine Reparatur oder ein Ersatz erforderlich wird, damit der gefährliche letzte Moment einer USV niemals eintritt.

Angesichts ihres hohen Stromverbrauchs stehen Mega-IDC hinsichtlich Betrieb und Wartung unter starkem Kostendruck. Deltas USV der Serie DPH 500 kVA sind mit einer hochzuverlässigen Sleep-Funktion ausgestattet, die abhängig vom Laststatus des Kunden alle 30 Sekunden jeweils ein Leistungsmodul abschaltet und in den Ruhemodus versetzt und so eine hohe Energieeffizienz ermöglicht. Sobald ein Ausfall der Stromversorgung auftritt, startet das System das gesamte USV-Leistungsmodul innerhalb von 2 Millisekunden und erreicht den Betriebszustand – eine perfekte Balance aus Zuverlässigkeit und Energieeffizienz.

Neben den genannten, für die Branche einzigartigen Funktionen bietet die DPH 500 kVA weitere führende Technologien, darunter den branchenweit größten 10-Zoll-Touchscreen, vollständige Backup-Fähigkeit und Redundanz, kompatible Lithium-Ionen-Batterien, Monitoring individueller Batteriezellen, Überwachung der Umgebungstemperatur, modulare Sleep-Funktion und höchste Leistungsdichte mit 500 kVA. Die modulare USV bietet eine Erweiterungsmöglichkeit um einzelne Racks oder um Parallelsysteme, was die Zuverlässigkeit des Stromversorgungssystems enorm verbessert und die Entscheidung für eine Erweiterungsmöglichkeit erleichtert, sodass die Erstinvestition effektiv sogar überkompensiert werden. Dieses Modul, das die höchste Leistungsdichte der gesamten Branche bietet, ist nur drei Einheiten (3U) hoch und kann einfach von einer Person installiert werden. Durch die Erweiterungsmöglichkeit des Leistungsmoduls von 50 kW bis 600 kW für Einzelsysteme hat der Kunde die Möglichkeit, ein Stromversorgungssystem von bis zu 4,8 MW aufzubauen. In der ersten Phase des Wuhan Airport Data Center wurden bereits 51 USV der Serie DPH 500 kVA installiert, die das internationale 5A-Rechenzentrum zuverlässig vor Stromausfällen schützen.

Um den 5A-Anforderungen gerecht zu werden, setzt Delta auf seine 500-kVA-USV der DPH-Serie, die dank modernster Technologie und der branchenweit höchsten Leistungsdichte die perfekte Wahl für Mega-IDC sind

▲ Um den 5A-Anforderungen gerecht zu werden, setzt Delta auf seine 500-kVA-USV der DPH-Serie, die dank modernster Technologie und der branchenweit höchsten Leistungsdichte die perfekte Wahl für Mega-IDC sind.

 

Dr. Charles Tsai, Geschäftsführer des Bereichs Mission Critical Infrastructure Solutions, erklärt, dass Delta als Lösungsanbieter für Rechenzentruminfrastrukturen kleinere, große und ultragroße Rechenzentren für Nutzer auf der ganzen Welt bereitstellt. Delta bietet nicht nur Produkte mit herausragender Leistung und der ausgereiftesten Technologie der Branche, sondern kann sich auch auf seine global führende F&E-Abteilung verlassen, um kundenorientierte und branchenspezifisch passende Lösungen wie die 500-kVA-USV der DPH-Serie anzubieten, die für den Einsatz in Mega-IDC-Rechenzentren den Produkten der Mitbewerber von Delta weit überlegen ist. Mit zunehmender Verbreitung von Cloud-Computing, Big Data, 5G-Mobilfunk und dem Bau ultragroßer Rechenzentren freut sich Delta, viele neue Nutzer zu bedienen und sein erfolgreiches Programm für internationale Rechenzentren fortzusetzen.

top

Newsletter abonnieren