Produktportfolio

Konvergente Stromversorgung

Mit der Lösung für konvergente Stromversorgung von Eltek, einem Unternehmen der Delta-Gruppe, steht Datenzentren eine Versorgungslösung der nächsten Generation zur Verfügung. Im Vergleich zu herkömmlichen Systemen zeichnet sie sich durch unübertroffene Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Kompaktheit und somit durch deutlich geringere Gesamtbetriebskosten aus. Die Stromversorgung der Zukunft für Ihr Rechenzentrum ist bereits heute da. Converged Power Solutions (CPS) bieten eine modulare und flexible Infrastruktur, die alle Stromversorgungsanforderungen von Rechenzentren in den Bereichen IT, Telekommunikation, Cloud und Finanzdienstleistungen erfüllt. Das Ergebnis ist eine unübertroffene Stromverfügbarkeit für Telekommunikation, IT und Kühlgeräte in einer sehr leistungsdichten Lösung.

Einfacherer und kostengünstigerer Betrieb

  • Kein Bedarf mehr für komplexe, risikoreiche Schaltgeräte
  • Individuell skalierbar für jeden Standort, von 100 % VAC bis 100 % VDC in der benötigten Zusammensetzung
  • VDC-Sockel gleicht Lasten auf natürliche Weise aus, schaltet parallel und synchronisiert
  • Eine Architektur für alle Apps und Wartung im laufenden Betrieb
  • Eigene Controller, DCIM-Optionen
  • Leicht von vorn bedienbares, modulares Design, das quadratische 600 mm-Schränke passend zum Bodengitter verwendet
  • GenSet-Tests im laufenden Betrieb zu jeder Zeit
  • Die industrielle Verfügbarkeit erlaubt Zeit für Reparaturen und Upgrades in individuellem Tempo


CPS-Lösungen

Original-CPS

Grundlage des Converged Power System sind ein 380 VDC-Sammelschienensystem und eine entsprechende Akkuspannung, die den neuen Gleichstromhochspannungs-Standards für USVs in Rechenzentren und IKT-Anwendungen entsprechen. In der Basiskonfiguration ist das CPS einfach ein reines 380 VDC-Gleichrichtersystem mit Akkus und Gleichstromverteiler, mit dem Serverräume bei minimalen Leitungs- und Wandlungsverlusten mit Strom versorgt werden. Das Gleichrichtersystem basiert auf der bewährten Hocheffizienztechnologie von Eltek in einer modularen und skalierbaren Konfiguration.

Da der 380 VDC-Standard noch nicht weit verbreitet ist, kann das CPS mittels modularer, in Schränken montierten DC-AC-USV-Wechselrichtern erweitert werden, die an die 380 VDC-Sammelschiene/Batteriebank über eine galvanisch isolierte Gleichstromeingangsstufe angeschlossen werden. Dank dieses Konzepts kann der Kunde frei zwischen verschiedenen Konfigurationen wählen: reine Wechselstromausgabe, reine Gleichstromausgabe oder eine Kombination aus Wechsel- und Gleichstrom. Dabei wird weder die Effizienz noch die Zuverlässigkeit beeinträchtigt und die Lösung kann jederzeit auch nach der Installation flexibel in beide Richtungen erweitert werden.

In Verbindung mit dem Wechselstromeingang bietet das CPS eine einzigartige Alternative zum traditionellen Automatic Transfer Switch (ATS) zwischen Netz und Dieselaggregat.

Der ATS ist eine Schwachstelle in der herkömmlichen USV-Konfiguration. Mit dem CPS kann der Kunde vollständig auf ein ATS verzichten, indem er ein zweites Gleichrichtersystem direkt an das Dieselaggregat anschließt. Dieses Lösung ist besonders geeignet für Installationen, in denen aufgrund eines instabilen Stromnetzes oder von Spitzenausgleichsvorgängen von einem häufigen Einsatz des Dieselaggregats ausgegangen werden kann. Bei geplanten Wartungsarbeiten und Tests am Aggregat bleibt das am Hauptnetz angeschlossene System aktiv und im Standby. So wird die ununterbrochene Stromversorgung kritischer Lasten selbst dann sichergestellt, wenn das Aggregat ausfällt.

4 Optionen für die Abwärtskonvertierung

  • Direkte Gleichstromversorgung zur Deckung des Strombedarfs dedizierter Front-End-Server (z. B. Open Computing)
  • Direkte Wechselstromversorgung zur Deckung des Strombedarfs konventioneller Front-End-Server. Wenn der Hauptbestandteil der Gesamtlast Wechselstrom ist
  • Gleichstromversorgung von Wechselrichterschränken, die die End-of-Row-Umwandlung in Wechselstrom übernehmen. Wenn ein geringer Teil der Gesamtlast Wechselstrom ist
  • 380 VDC-Versorgung von DC/DC-Wechselrichterschränken, die die End-of-Row-Umwandlung in 48 VDC für veraltete Telekommunikationsgeräte übernehmen. Kleinere In-Rack-Lösungen sind ebenfalls erhältlichilable

Converged Power Solutions - Original

Mini CPS

Mit den Mini CPS-Lösungen kann eine vollständig skalierbare Infrastruktur aufgebaut werden. Dabei handelt es sich um abwärts skalierbare, umfassende CPS-Lösungen, die eine einzelne Serverschrankreihe unterstützen.

Sie bieten alle Vorteile eines vollständig skalierbaren Systems. Darüber hinaus bieten sie höchste Flexibilität, da die Stromversorgungsinfrastruktur bei Bedarf erweitert werden kann und die Leistungssysteme an die Anforderungen der einzelnen Schrankreihen angepasst werden können.

Der Rectiverter ist ein bidirektionales 3-Port-Leistungsumwandlungsmodul. Er kombiniert die Funktionen eines Gleichrichters und eines Umwandlers, wodurch der Einsatz eines statischen Schalters überflüssig wird. Somit ist er die ideale Lösung für gemischte Wechsel-/Gleichstromumgebungen.

Hauptmerkmale

  • Kombination aus VAC- und 48 VDC-USV mit bis zu 100 kW Gesamtkapazität
  • Zwei Schranklösungen einschließlich Akku und Verteiler
  • Optionales Gleichrichtersystem, an Dieselaggregat angeschlossen
  • Anwendungen:
    » End-of-Row-Leistungssystem in Rechenzentren zur Versorgung von Wechsel- und Gleichstromgeräten
    » Modulare Containerlösung für Rechenzentren

Converged Power Solutions - Mini

AC CPS

Das AC CPS ist eine Kombination aus AC-Wechselrichtersystem und einem separaten DC-Gleichrichtersystem.

Diese Lösung ersetzt den herkömmlichen Automatic Transfer Switch (ATS), der oft eine Schwachstelle darstellt. Außerdem ist es so möglich einen Live-Test an einem unter Volllast laufenden Generator durchzuführen, ohne die Hauptstromversorgung zu unterbrechen.

Das wechselstrombasierte CPS ist auf dem 25/50 kW-Wechselrichtermodul aufgebaut und bietet hocheffiziente Leistungsumwandlung, Redundanz und Hot-Swap-Funktion. Jeder Schrank kann mit bis zu 200 kW/450 kW konfiguriert werden und bietet eine Systemskalierbarkeit von bis zu 1000 kW/3600 kW durch parallel geschaltete Schränkeets.

Das am Dieselaggregat angeschlossene Gleichrichtersystem basiert auf Eltek HE-Gleichrichtern für erstklassige Umwandlungseffizienz. Gleichzeitig werden die Akkus durch Bereitstellen von Wechselstrom für den Wechselrichter bei Netzausfall unterstützt.

Hauptmerkmale

  • AC-Wechselrichtersystem mit optionalem, am Dieselaggregat angeschlossenen Gleichrichtersystem zur Verbesserung der Zuverlässigkeit und zum sicheren Testen des Aggregatsng
  • Kosteneffektive, hochwertige Lösung für reine Wechselstrom-USV-Anwendungen
  • Kompatibel mit dem Infrasuite Building Management System

Converged Power Solutions - AC

 

Converged Power Solutions von Eltek (einem Unternehmen der Delta Group ) 

 

Angebot anfordern
Vorname *
Nachname *
Unternehmen *
Job Titel / Funktion *
E-Mail *
Telefonnummer *
Bundesland
Land *
An welchen Produkten sind Sie interessiert ? *
Mitteilung *
Newsletter Abonnieren *
 

top

Newsletter abonnieren