Produktportfolio

Präzisionskühlung von Rechenzentren - Delta InfraSuite

Serverräume kühlen mit Lösungen von Delta: Hocheffiziente, energiesparende Temperaturkontrolle

Moderne Rechenzentren zeichnen sich – vor allem aufgrund der Verwendung von Blade-Servern – durch eine hohe Gerätedichte aus, um den verfügbaren Raum optimal auszunutzen und schnell auf neue Entwicklungen bei IT-Geräten reagieren zu können. Aufgrund des damit verbundenen hohen Stromverbrauchs kommt es jedoch zu Problemen mit der Wärmeverteilung: In den Serverräumen wird es sehr heiß, und bei zu hohen Temperaturen besteht die Gefahr von Serverausfällen. Es gilt also, die Temperatur zu überwachen und den Serverraum zu kühlen, damit rund um die Uhr ein sicherer Rechenzentrumsbetrieb gewährleistet ist.

Eine professionelle, moderne Serverraum-Kühlung bringt mehrere Vorteile:

Zum einen verlängert sich die Lebensdauer der elektronischen Komponenten bei niedrigeren Temperaturen, da die die Geräte weniger verschleißen als bei hohen Temperaturen. Eine aktive Serverraum-Kühlung erhöht somit die Verfügbarkeit der gesamten Anlage und verhindert im Idealfall Ausfälle vollständig.

Zum anderen lassen sich mit einer aktiven Serverraum-Kühlung die Energiekosten für das Rechenzentrum reduzieren: Allein der Stromverbrauch für die Klimatisierung macht 45 % – also fast die Hälfte – der gesamten Energiekosten eines Rechenzentrums aus. Wärmeverteilung und Energieverbrauch sind daher wichtige Faktoren bei der Kalkulation der Betriebskosten eines Rechenzentrums. Um diese Kosten zu senken, ist eine intelligente, energiesparende und damit kosteneffiziente Serverraum-Kühlung von entscheidender Bedeutung.

Darüber hinaus kommt es heutzutage darauf an, unterschiedliche Serverräume gezielt zu kühlen. Jeder Serverraum braucht eine exakt auf die installierte Technik ausgelegte Kühlung. Ein Kühlsystem sollte außerdem einfach skalierbar sein, damit Unternehmen bei einem Ausbau des Rechenzentrums schnell reagieren können.

Serverraum kühlen – eine anspruchsvolle Aufgabe

Es gilt also, die Anforderungen „adäquate Leistung“, „Temperaturüberwachung und Steuerung“, „Energieeffizienz“ und „Kosteneffizienz“ der Serverraum-Kühlung zusammenzubringen.

Als einer der weltweit führenden Hersteller von Lüftern und Spezialist für das Energiemanagement hatte Delta Electronics die idealen Voraussetzungen für die Entwicklung der InfraSuite Präzisionskühlung, die die Anforderungen an moderne Rechenzentren optimal erfüllt. In Deltas Enthalpie-Labor für Präzisionskühlung werden Kühlleistung und Zuverlässigkeit während der Entwicklung sorgfältig überwacht, um höchste Produktqualität zu gewährleisten.

Serverraum kühlen
Mit steigendem Strombedarf in modernen Rechenzentren reicht die herkömmliche, luftgekühlte Klimatisierung für eine umfassende Kühlung in folgenden Situationen nicht mehr aus. Das Delta InfraSuite Präzisionskühlsystem RowCool Chilled Water...
mehr
Kühlung von Rechenzentren – Delta Infrasuite
Mit steigendem Strombedarf in modernen Rechenzentren reicht die herkömmliche Präzisionskühlung für eine umfassende Kühlung in folgenden Situationen nicht mehr aus. Das Delta InfraSuite Präzisionskühlsystem RowCool Chilled Water ist eine effektive...
mehr
Rechenzentrum Klimatisierung – Delta Infrasuite
Die RowCool für die effektive Wärmeableitung in Rechenzentren. Mit steigendem Strombedarf in modernen Rechenzentren reicht die herkömmliche Präzisionskühlung für eine umfassende Kühlung in folgenden Situationen nicht mehr aus: Lastabweichungen...
mehr
Enthalpielabor

Serverraum kühlen mit DeltaInfrasuite - Enthalpielabor

 

Folgende Spezifikationen und Testbereiche werden im Enthalpielabor für Präzisionskühlung von Delta Electronics verwendet:

Innen

Luftmenge
Bereich: 50-500 CMM / Toleranz: ± 3 %
Trockenkugeltemp.
Bereich: 0-40 °C / Toleranz: ± 0,3 °C
Feuchtkugeltemp.
Bereich: 0-40 °C / Toleranz: ± 0,2 °C
Relative Luftfeuchtigkeit
Bereich: 30-90 % / Toleranz: 3%
Flüssigkeitsmenge
Bereich: 0-500 LPM / Toleranz: ± 2%
Temp. Einlaufflüssigkeit
Bereich: 4-4 °C / Toleranz: ± 0,1 °C
Kühlleistung
Bereich: 17,5-106 kW / Toleranz: ± 2%
Heizleistung
Bereich: 17,5-106 kW / Toleranz: ± 2%
Feuchtigkeitskapazität
0-60 kW
Abmessung (H x B x T)
6 × 10 × 6 M
Außen
Luftmenge
Bereich: 0-100 CMM / Toleranz: ± 3 %
Trockenkugeltemp.
Bereich: -25-50 °C / Toleranz: ± 0,3 °C
Feuchtkugeltemp.
Bereich: -25-50 °C / Toleranz: ± 0,2 °C
Relative Luftfeuchtigkeit
Bereich: 20-90 % / Toleranz: 3%
Flüssigkeitsmenge
Bereich: 0-500 LPM / Toleranz: ± 2%
Temp. Einlaufflüssigkeit
Bereich: 4-34 °C / Toleranz: ± 0,1 °C
Kühlleistung
Bereich: 0-70 kW / Toleranz: ± 2%
Heizleistung
Bereich: 0-70 kW / Toleranz: ± 2%
Feuchtigkeitskapazität
0-60 kW
Abmessung (H x B x T)
6 × 10 × 6 M
 

 

Delta InfraSuite Präzisionskühlung - Video

Angebot anfordern
Vorname *
Nachname *
Unternehmen *
Job Titel / Funktion *
E-Mail *
Telefonnummer *
Bundesland
Land *
An welchen Produkten sind Sie interessiert ? *
Mitteilung *
In welchem Zeitraum planen Sie Ihren Einkauf ? *
Newsletter abonnieren *
Bitte geben Sie die Zeichen ein. *
 

top

Newsletter abonnieren