Produktportfolio

Kühlung im Serverraum - RowCool 35kW, Luftkühlung

Vorstellung

RowCool für effektive Wärmeabfuhr in Rechenzentren

Mit steigendem Strombedarf in modernen Rechenzentren reicht die herkömmliche luftgekühlte Klimatisierung für eine umfassende Kühlung des Rechenzentrums in folgenden Situationenoft nicht mehr aus.

Das innovative Delta InfraSuite Präzisionskühlsystem der RowCool-Serie mit Luftkühlung eignet sich insbesondere für kleinere und mittlere Rechenzentren. Es lässt sich – im Vergleich zu Kaltwasserkühlungen – besonders einfach implementieren und warten.

Delta hat mit der RowCool-Serie eine Luftkühlung entwickelt, die die Probleme traditioneller luftgekühlter Klimatisierungslösungen überwindet: Kaltluftzufuhr und Warmluftableitung laufen über separate Gänge.

Bisher ließ sich die heiße Luft oft nicht schnell genug aus dem Rechenzentrum herausbringen, zumal die Hitze im Raum sehr ungleichmäßig verteilt ist. Auch die unterschiedliche Hitzeentwicklung – beispielsweise zu Spitzenzeiten oder bei nur geringer Auslastung – sowie die starke Wärmeentwicklung durch zunehmend hohe Leistungsdichte sind Probleme, die herkömmliche Luftkühlungen nicht ohne weiteres bewältigen.

Weil der verfügbare Raum im Rechenzentrum immer besser ausgenutzt werden muss und sich durch den Einsatz von Blade-Servern die Gerätedichte immer mehr erhöht, steigen Stromverbrauch und Temperatur. Das führt in den Serverräumen zu Problemen mit der Wärmeverteilung und der Kühlung.

Der Kühlung von Rechenzentren kommt also eine entscheidende Bedeutung zu: Zum einen um Serverausfälle durch Überhitzung zu verhindern und so einen sicheren Betrieb zu gewährleisten. Zum anderen geht es um die Lebensdauer aller elektronischen Komponenten, die bei niedrigeren Temperaturen viel weniger verschleißen als bei hohen Temperaturen. Hinzu kommt: Mit einer effektiven Klimatisierung des Rechenzentrums lassen sich die Energiekosten spürbar senken. Bei herkömmlicher Kühlung macht der Stromverbrauch für die Klimatisierung 45 % des Gesamtstromverbrauchs aus – also fast die Hälfte. Wärmeverbrauch und Energieverbrauch sind somit zentrale Faktoren bei der Kalkulation der Betriebskosten eines Rechenzentrums.

Die Präzisionskühlsysteme von Delta wie das luftgekühlte RowCool 35 kW (RowCool 35kW Air-Cooled) für kleinere und mittlere Rechenzentren tragen dazu bei, den Stromverbrauch für die Kühlung und damit die Gesamtbetriebskosten zu reduzieren. Zu einer optimalen Kühlung gehören auch intelligente Managementsysteme, die laufend die Temperatur und Kühlleistung überwachen und je nach installierter Technik und Leistung die Serverräume gezielt kühlen. Eine intelligente Klimatisierung von Rechenzentren ist eine Grundvoraussetzung für einen effizienten und umweltfreundlichen Betrieb.

Die Delta InfraSuite Precision Cooling-Lösungen ermöglichen eine optimierte, innovative und an praktischen Anforderungen ausgelegte Klimatisierung von Rechenzentren. Das InRow-Cooling-Verfahren mit Luftkühlung verbessert die Kühlleistung, da die Kaltluft über separate Kaltluftgänge direkt zu den Heißpunkten bei den Serverracks geleitet wird. Die von den Racks abgegebene Warmluft wird dann durch die Kühleinheit zurückgeführt und strömt nicht zur Vorderseite des Racks. Die Kaltgangeinhausung ist isoliert, um ein Vermischen von kalter und warmer Luft auszuschließen und die Bildung von Wärmeinseln zu verhindern. Im Vergleich zu Rechenzentren mit herkömmlicher Luftkühlung ist die Kühlleistung hier um über 12 % höher. Kombiniert man dann noch Wasserkühlung (zum Beispiel über die wassergekühlten RowCool Chilled Water) und freie Kühlung, lässt sich der PUE (Power Usage Effectiveness – der Gesamtstromverbrauch eines Rechenzentrums geteilt durch den IT-Stromverbrauch) auf unter 1.5 senken.

Die Kühlsysteme von Delta sind skalierbar, wodurch Unternehmen ihre Rechenzentren schnell und problemlos erweitern können.

Als weltweit führender Spezialist für Energiemanagement verfügt Delta Electronics über ein umfangreiches Know-how und langjährige Erfahrung bei der Entwicklung leistungsstarker Systeme zur Klimatisierung von Rechenzentren. Mit den Precision Cooling-Lösungen von Delta lassen sich die Anforderungen „adäquate Leistung“, „Temperaturüberwachung und Steuerung“, „Energieeffizienz“ und „Kosteneffizienz“ der Serverraum-Kühlung zusammenzubringen und so ein sicherer, effizienter und nachhaltiger Betrieb des Rechenzentrums gewährleisten..

Serverraum-Präzisionskühlung

Angebot anfordern
Vorname *
Nachname *
Unternehmen *
Job Titel / Funktion *
E-Mail *
Telefonnummer *
Bundesland
Land *
An welchen Produkten sind Sie interessiert ? *
Mitteilung *
In welchem Zeitraum planen Sie Ihren Einkauf ? *
Newsletter abonnieren *
Bitte geben Sie die Zeichen ein. *
 

top

Newsletter abonnieren