Produktportfolio

Delta Electronics stattet MEGA-Shopping-Center in Jekaterinburg mit UPS-Systemen aus

Systeme für die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) sorgen für einen kontinuierlichen Betrieb des Brandschutzsystems und der Laufbänder in einem der größten Shopping-Center in der Hauptstadt der Ural-Region.

Delta Electronics, einer der führenden Anbieter von Schaltnetzgeräten und USV-Systemen für die unterbrechungsfreie Stromversorgung, hat heute den Abschluss eine Projekts bekannt gegeben, in dessen Rahmen ein Mega-Shopping-Center in Jekaterinburg (Russland) mit USV-Systemen ausgestattet wurde. Das System, das sowohl zentral als auch dezentral gesteuert werden kann, soll den kontinuierlichen Betrieb der Brandschutzsysteme und der Laufbänder bei Stromausfällen garantieren. Das Projekt wurde von Spectr RS durchgeführt, dem offiziellen Partner von Delta Electronics, sowie einem weiteren Partnerunternehmen.

Die Kette MEGA betreibt bereits 14 Shopping-Malls in Russland. Das Shopping-Center in Jekaterinburg bietet auf einer Fläche von mehr als 130.000 Quadratmetern Raum für ca. 175 Ladeneinheiten. Die Gesamtkapazität umfasst 4 Millionen Kunden.

Hauptziel dieses Projekts war es, den kontinuierlichen Betrieb des Brandschutzsystems zu sichern. Das Brandschutzsystem ist eine der kritischsten Anlagen in einer Einrichtung, die für so viele Besucher ausgelegt ist. Leben und Gesundheit von Menschen hängen von einer schnellen Evakuierung im Ernstfall ab. Im Rahmen des Projekts wurden fünf Modulon NH Plus Series USVs mit einer Kapazität von 120 kVA installiert, um die unterbrechungsfreie Stromversorgung des Systems sicher zu stellen. Der modulare Aufbau sorgt für eine problemlose Wartung und garantiert im Bedarfsfall eine leichte Erweiterung. Weitere wichtige Eigenschaften des NH Plus USV-Systems sind der modulare Hot-Swap-Aufbau, der einen Austausch der Energiemodule ohne Unterbrechung der Stromversorgung ermöglicht, die Redundanz auf Modul- und Systemebene sowie der integrierte Wartungs- und statische Bypass-Schalter. Das USV-System kann bis zu eine Stunde im Batteriemodus betrieben werden. Das reicht für eine Notevakuierung von Kunden und Mitarbeitern in der Shopping-Mall.

„Hauptziel dieses Projektes war es, die Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern eines der größten Shopping-Center der Region zu garantieren. Darum war es uns wichtig, den Hersteller des erforderlichen USV-Systems sorgfältig auszuwählen. Hauptargumente waren dabei die Zuverlässigkeit des Systems und die Erfahrung des Unternehmens bei der Umsetzung großer Projekte“, betonte Maria Kryazheva, Verantwortliche für Geschäftsentwicklung bei Spectr RS. „Die Entscheidung fiel schließlich auf die Lösungen von Delta Electronics, vor allem wegen der marktführenden Position des Unternehmens und weil dieser Hersteller seine Zuverlässigkeit und sein Verantwortungsbewusstsein bereits in vielen Projekten unter Beweis gestellt hat.“

Im Rahmen des Projekts wurde auch ein System installiert, das die unterbrechungsfreie Stromversorgung der Laufbänder im Shopping-Center garantiert. Das Unternehmen installierte sechs dreiphasige USP-Geräte der Serie Ultron HPH mit einer Kapazität von 30 bis 40 kVA. Diese Doppelwandler-UPS-Geräte haben einen niedrigen Stromklirrfaktor und einen hohen Wirkungsgrad von bis zu 96% im AC-AC-Umwandlungsmodus und 99% im Eco-Modus. Die Zuverlässigkeit des Systems wird durch die N+X-Redundanz weiter erhöht. Der große Eingangsspannungsbereich ermöglicht den Einsatz der USV-Geräte in instabilen elektrischen Umgebungen und verlängert die Batterielebensdauer. Nach der Installation des Systems betrug die Backup-Laufzeit der Laufbänder 20 Minuten. Das garantiert, dass Kunden des MEGA-Shopping-Centers die Laufbänder auch bei einem Stromausfall nutzen können.

 

Die MEGA-Shopping-Center-Kette
MEGA-Shopping-Centers sind ein Projekt von IKEA Centres Russia, das für die Entwicklung und Verwaltung der IKEA Immobilien im Land ist. IKEA Centers Russia ist Teil der IKEA Group. Derzeit gibt es in 14 der größten Regionen Russlands insgesamt 14 MEGA-Shopping-Center. In allen MEGA-Shopping-Center befindet sich ein IKEA Store. Im Finanzjahr 2016 (1. September 2015 bis 31 August 2016) wurden die MEGA-Shopping-Center in Russland von 265 Millionen Menschen besucht.

top

Newsletter abonnieren