Produktportfolio

Delta Electronics entwickelt maßgeschneiderte Gesamtlösung für Rechenzentrum von Miran in St. Petersburg

„Wir haben uns bereits mehrfach für Produkte von Delta Electronics entschieden, und jedes Mal waren wir mehr als zufrieden. Entscheidend sind für uns die hohe Qualität und die schnelle, effektive und zuverlässige Arbeit des Support-Teams.“ - Vitaliy Nikolayev, leitender Techniker bei Miran


Delta Electronics, einer der führenden Anbieter von Lösungen für das Strom- und Wärmemanagement, hat eine Gesamtlösung für das Rechenzentrum von Miran entwickelt, einem der größten Rechenzentren der nordrussischen Stadt. Die Lösung umfasst 120 kVA-USVs der Modellreihe Delta Ultron HPH von Delta, ein Präzisionskühlsystem, Stromversorgungseinheiten (PDUs), Überwachungsgeräte und Serverracks.

Miran hat ein umfassendes Serviceangebot. Dazu gehört die Installation von Geräten in den Rechenzentren des Unternehmens, virtuelle und dedizierte Server, modulare Rechenzentren, Telefonverbindungen und Internetzugang. Zu seinen Kunden gehören kleine und mittlere Betriebe, aber auch große russische und internationale Unternehmen. Zuverlässigkeit und Effizienz von Miran sind PCI-DSS-zertifiziert.

Der störungsfreie Betrieb seiner Server ist für jedes Unternehmen von größter Bedeutung und hat direkten Einfluss auf die Betriebseffizienz und auf den wirtschaftlichen Erfolg. Daher sucht Miran vor allem nach Lösungen, die garantieren, dass die Geräte im eigenen Rechenzentrum unterbrechungsfrei laufen. Das ist von besonderer Bedeutung, da einige der angebotenen Services, beispielsweise die physische Aufstellung von Servern und Telekommunikationssysteme, eine unterbrechungsfreie Stromversorgung und Klimatisierung rund um die Uhr voraussetzen.

So musste einer der Kunden von Miran, der ein großes Medienunternehmen repräsentiert, in kürzester Zeit im eigenen Rechenzentrum zwei 20 kVA-Racks aufstellen. Um eine angemessene Stromversorgung sicherzustellen, mussten in jedem Rack eigene Stromversorgungseinheiten installiert werden. Der Kunde entschied sich für 4 PDUs von Delta Electronics, die die erforderliche Kapazität boten. Später installierte das Unternehmen noch 7 weitere PDUs in seinen Systemen.

PDUs von Delta garantieren eine zuverlässige Stromversorgung von IT-Geräten und erhöhen dank des integrierten Überwachungssystems die Effizienz von Rechenzentren. Außerdem reduziert die Zero-U-Technologie den in den Racks benötigten Platz.

Miran entschied sich später, in das Server-Hosting einzusteigen. Ursprünglich waren die Server in 600 mm breiten Racks untergebracht. Doch mit der Einführung von High-Density-Servern mit individuellen Abmessungen entschied sich das Unternehmen für die 800-mm-Racks von Delta. Modulare Racks zeichnen sich durch mehr nutzbaren Platz und eine herausragende Wärmeverteilung aufgrund von Perforationen aus. Die geteilte Rückklappe erlaubt einen schmaleren Abstand zwischen den Rack-Reihen und erleichtert die technische Wartung.

Für noch mehr effektive Wärmeverteilung in den Servern wurde im Rechenzentrum ein Präzisionskühlsystem der Modellreihe RowCool von Delta installiert. Der Kunde entschied sich für das luftgekühlte RowCool-Modell mit Feuchtigkeitskontrolle und einer Kühlkapazität von 35 kW. Diese Lösung zeichnet sich vor allem durch die Kombination aus Innen- und Außenanlagen aus, die für eine hohe Energieeffizienz bei niedrigen Betriebskosten sorgen. Außerdem lassen sich durch die hohe Kühlkapazität Kosten senken, da keine zusätzlichen Kühlgeräte mehr angeschafft werden müssen. Darüber hinaus sorgen die kompakten Abmessungen für geringeren Platzbedarf im Rechenzentrum. Dank des speziellen Designs der Klimageräte lassen sich mehr Klimasysteme in einer Reihe integrieren, falls es zu erhöhter Wärmeentwicklung kommen sollte.

Bis Mitte des Jahres vervielfachte sich die Nachfrage nach den Services von Miran. Aus diesem Grund benötigte das Unternehmen ein hochleistungsfähiges System. Für die im Rechenzentrum benötigte Wärmeverteilung und Kühlung entschied sich das Unternehmen für dreiphasige USVs der HPH-Serie aus der Ultron-Familie von Delta mit einer Kapazität von 120 kVA.

Diese Online-USV mit Doppelwandler garantiert höchste AC-AC-Effizienz und einen Ausgangsleistungsfaktor von annähernd 1. Die N+X-Redundanz erhöht die Zuverlässigkeit des Systems, während der große Eingangsspannungsbereich die Verwendung in Netzen mit extrem instabilen Spannungsverhältnissen erlaubt, ohne dass die Batterie zum Einsatz kommen muss, wodurch sich die Lebensdauer des Systems erhöht. Die redundante Ausführung der Hilfsstromversorgung und der Lüfter trägt ebenfalls zu Zuverlässigkeit des Systems zu.

Vitaliy Nikolayev, leitender Techniker bei Miran, erklärt: "Unser Hauptziel war es, unsere Kunden rund um die Uhr zuverlässig beliefern zu können und den unterbrechungsfreien Betrieb des Rechenzentrum zu gewährleisten. Aus diesem Grund wählen wir unsere Lieferanten sorgfältig aus. Unser Unternehmen entwickelt sich ständig weiter und ist immer bestens über die aktuellen Technologien und Modelle auf dem Markt informiert. Wir haben uns bereits mehrfach für Produkte von Delta Electronics entschieden, und jedes Mal waren wir mehr als zufrieden. Entscheidend sind für uns die hohe Qualität und die attraktiven Preise der Produkte von Delta sowie die schnelle, effektive und zuverlässige Arbeit des Support-Teams. Deshalb werden wir unsere Zusammenarbeit mit Delta Electronics auch in Zukunft fortsetzen.“

Als nächstes plant Miran die Installation eines weiteren HPH-USV der Ultron Familie mit einer Kapazität von 120 kVA und die Erweiterung des IT-Rack-Platzangebots.

Delta Electronics entwickelt maßgeschneiderte Gesamtlösung für Rechenzentrum von Miran in St. Petersburg

top

Newsletter abonnieren